Auf einer Tafel sind bunte Köpfe aus Pappe angebracht und Bunstifte darunter sind wie Wellen angeordnet arbeitskammer_team_header.jpg
    |     Erweiterte Suche     Hilfe

Aufgaben des Arbeitskammer-Teams

Vermittlung von Kontakten

Das AK-Team stellt Kontakte zu und zwischen Unternehmen, Weiterbildungsträgern, Kammern und Interessenvertretungen her mit dem Ziel, dass die Partnerinnen und Partner in regelmäßigem Austausch stehen, Wissen und Erfahrungen miteinander teilen. Dabei wird auf bestehende Strukturen aufgebaut. Es wird geschaut, wo Weiterbildungsbedarfe bestehen, wie Beschäftigte motiviert und beraten werden können.

Ausbildung von Weiterbildungsmentoren und -innen

Mit Unterstützung der AK und deren Tochter-Einrichtungen sollen Beschäftigte zu Weiterbildungsmentorinnen und -mentoren ausgebildet werden. Die Idee dahinter: Arbeitnehmervertretungen, Vertrauensleute und interessierte Beschäftigtesollen ihre Kolleginnen und Kollegen in kleinen und mittleren Unternehmen „auf Augenhöhe“ über Weiterbildungsangebote, Fördermöglichkeiten und mögliche Weiterbildungsberatung aufklären. Es geht darum, ihnen Ängste und Sorgen zu nehmen und sie bei der Weiterbildung kontinuierlich zu begleiten.

Beratung und Unterstützung für Unternehmen

Betriebe sollen mit Unterstützung von AK-Tochter-Einrichtungen und bei der AK angesiedelten Projekten ganzheitlich beraten werden. Dabei geht es um die Ermittlung von Weiterbildungsbedarfen.

Öffentlichkeitsarbeit

Projektbegleitend gehen die Weiterbildungsverbünde Saar gezielt an die Öffentlichkeit, um auf die Chancen und Möglichkeiten bei der Mitarbeit im Verbund aufmerksam zu machen.


Kontakt und Ansprechpartner/-innen

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Weiterbildungsverbund Saarland?

Eine Übersicht aller Ansprechpartner/-innen des Arbeitskammer-Teams finden Sie auf der Seite Kontakt.