Frau mit Sprechblase "Do you speak German" AdobeStock_227288891.jpeg
    |     Erweiterte Suche     Hilfe

Niederschwellige Deutsch-Kurse für Zuwanderer (vormals "Mama lernt deutsch")

Das saarländische Ministerium für Bildung und Kultur fördert niederschwellige Integrations- beziehungsweise Sprachkurse bei staatlich anerkannten Einrichtungen der allgemeinen Weiterbildung. 

Staatlich anerkannte Einrichtungen der allgemeinen Weiterbildung.

  • Die Bildungseinrichtung hat ihren Sitz im Saarland.
  • Die Sprachkurse bilden insbesondere ein Ergänzungsangebot zu den Integrationskursen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), sofern diese nicht zwingend besucht werden müssen (etwa Altfälle) oder nicht zum ausreichenden Spracherwerb geführt haben. In den Sprachkursen soll für den Fall des noch bestehenden Rechtsanspruchs zur Teilnahme an einem Integrationskurs des BAMF motiviert werden.
  • Der Sprachkurs umfasst mindestens 60 Unterrichtseinheiten im Semester/Halbjahr.
  • Die Teilnehmenden verfügen über einen Aufenthaltstitel für die Aufenthaltsberechtigung in Deutschland.

Gefördert werden niederschwellige Integrations- beziehungsweise Sprachkurse.

Anbieter niederschwelliger Integrations- beziehungsweise Sprachkurse erhalten einen pauschalen, nicht rückzahlbaren Zuschuss. 

Alle im Zusammenhang mit der Durchführung der Maßnnahme entstehenden Kosten sind förderfähig.

Die Fördersumme beträgt pauschal 1.200 Euro.

Einrichtungen, die gefördert werden möchten, wenden sich an ihre  Landesorganisation. Zurzeit werden Kurse im Bereich des Verbandes der Volkshochschulen des Saarlandes und der Katholischen Erwachsenenbildung – Landesarbeitsgemeinschaft Saar (KEB-Saar) angeboten.

Ministerium für Bildung und Kultur
Referat E 4 Allgemeine und politische Weiterbildung
Trierer Straße 33
66111 Saarbrücken
 0681 501 7214
 0681 501 7548
 weiterbildungthou-shalt-not-spambildung.saarland.de
 https://www.saarland.de/mbk/DE/home/home_node.html


Rechtlicher Hinweis

Alle Inhalte dieser Website wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der im Weiterbildungsportal Saarland hinterlegten Informationen können wir keine Gewähr übernehmen. Wir schließen die Haftung für Schäden aus, die sich direkt oder indirekt aus der Verwendung der Website und der darin enthaltenen Informationen ergeben können. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.