Glückliche Studentin in einer Reihe von weiteren Studierenden AdobeStock_56140120.jpeg
    |     Erweiterte Suche     Hilfe

Duales Studium an Berufsakademien

Berufsakademien bieten duale Bachelorstudiengänge mit einem starken Praxisbezug an. Diese verknüpfen die theoretische Ausbildung an der Berufsakademie mit der praktischen Ausbildung in einem Unternehmen. Konkret bedeutet dies, dass ein dreijähriger Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen abgeschlossen wird, in dem eine Hälfte der Ausbildung stattfindet. Die andere Hälfte der Ausbildung findet an der Berufsakademie statt.

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvorraussetzung für ein Studium an einer Berufsakademie ist die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder eine absolvierte Meisterprüfung. Außerdem muss für den Zeitraum des Studiums ein Ausbildungs- oder Praktikumsvertrag mit einem Unternehmen vorliegen.

Studienabschluss und Perspektiven

Die Studienabschlüsse der Berufsakademien sind den Bachelorabschlüssen von Hochschulen gleichgestellt. Einen Vorteil des BA-Studiums gegenüber eines Universitätsstudiums stellt der hohe Praxisbezug dar. Die Chancen einer Übernahme durch den Ausbildungsbetrieb sind in der Regel gut, da das Unternehmen die Ausbildung mitfinanziert.

Staatlich anerkannte Berufsakademien im Saarland

Im Saarland gibt es derzeit vier staatlich anerkannte Berufsakademien in privater Trägerschaft:

Die ASW mit Sitz in Neunkirchen bietet folgende duale Bachelorstudiengänge an:

  • Maschinenbau - Produktionstechnik mit dem Abschluss: Bachelor of Engineering
  • Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Abschluss: Bachelor of Engineering
  • Betriebswirtschaft mit dem Abschluss: Bachelor of Arts
  • Wirtschaftsinformatik mit dem Abschluss: Bachelor of Arts 

ASW – Berufsakademie Saarland e.V.

Die Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland (BAGSS) mit Sitz in Saarbrücken bietet an ihren Studienorten folgende duale Bachelorstudiengänge an:

Studienort Saarbrücken:

  • Management in Organisationen des Gesundheitswesens mit dem Abschluss: Bachelor of Arts
  • Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Soziale Gerontologie mit dem Abschluss: Bachelor of Arts
  • Berufspädagogik im Gesundheitswesen mit dem Abschluss: Bachelor of Arts
  • Pflege in interprofessioneller Praxis mit dem Abschluss: Bachelor of Science
  • Angewandte Therapiewissenschaft (mit den Schwerpunkten Ergotherapie und Physiotherapie) mit dem Abschluss: Bachelor of Science

Studienort Rostock-Warnemünde:

  • Berufspädagogik im Gesundheitswesen mit dem Abschluss: Bachelor of Arts

BAGSS- Berufsakademie für Gesundheits-und Sozialwesen Saarland gGmbH

Die ISBA - Internationale Studien- und Berufsakademie mit Sitz in Saarbrücken bietet an ihren Studienorten folgende duale Bachelorstudiengänge an:

Studienort Stuttgart:

  • Physiotherapie mit dem Abschluss: Bachelor of Science

Studienort Freiburg:  

  • Physiotherapie mit dem Abschluss: Bachelor of Science
  • International Business Management mit dem Abschluss: Bachelor of Arts

Studienort Schwerin:

  • Physiotherapie mit dem Abschluss: Bachelor of Science
  • Logopädie mit dem Abschluss: Bachelor of Science

Studienort Heidelberg:

  • Organisations- und Sozialpädagogik: Bachelor of Arts

ISBA – Internationale Studien- und Berufsakademie gGmbH

Die Berufsakademie Heimerer mit Sitz in Quierschied bietet an ihren Studienorten folgende duale Bachelorstudiengänge an:

Studienort Quierschied:

  •  Osteopathie mit dem Abschluss: Bachelor of Science

Studienort München:

  • Osteopathie mit dem Abschluss: Bachelor of Science

Berufsakademie Heimerer GmbH