Ungeordneter Schwarm von gezeichneten Raketen, aus deren Mitte sich eine an die Spitze setzt orientierung5.png
    |     Erweiterte Suche     Hilfe

Lernziel festlegen

Bevor Sie sich für eine Bildungsmaßnahme entscheiden, sollten Sie sich zunächst darüber im Klaren sein, wo Sie aktuell beruflich stehen und was Sie mit einer Weiterbildung erreichen möchten.

Das Bundesinstitut für Berufsbildung formuliert dazu in seiner Checkliste Qualität beruflicher Weiterbildung folgende Leitfragen:

  • Will ich meine beruflichen Kompetenzen den aktuellen Veränderungen der Arbeitswelt anpassen oder sie erweitern und beruflich aufsteigen (z. B. Meister/-in, Techniker/-in, Fachwirt/-in, Betriebswirt/-in oder Pflegedienstleiter/-in)?
  • Will ich über Weiterbildung wieder in das Erwerbsleben einsteigen, etwa nach einer Phase der Arbeitslosigkeit oder nach der Elternzeit? 
  • Will ich mir mit der Weiterbildung den Einstieg in die Selbstständigkeit eröffnen?
  • Will ich einen beruflichen Abschluss erwerben oder nachholen?
  • Will ich ein berufsbezogenes Studium absolvieren?
  • Will ich mich beruflich völlig neu orientieren?

Diese Fragen bieten eine erste Hilfestellung bei der Konkretisierung Ihrer Ziele. Im nächsten Schritt sollten Sie einen Blick auf Ihre persönlichen Kompetenzen und Fähigkeiten werfen.

Persönliche Beratung im Saarland

Sie benötigen Unterstützung bei der Weiterbildungssuche? Eine Übersicht anbieterneutraler Beratungsangebote im Saarland finden Sie hier


Checkliste "Qualität beruflicher Weiterbildung"

Umfassende Informationen rund um das Thema Weiterbildungssuche bietet die Checkliste "Qualität beruflicher Weiterbildung" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).